24.07.2021 – Sardinien höchste Inzidenz ganz Italiens
24.07.2021 – Sardinien höchste Inzidenz ganz Italiens

24.07.2021 – Sardinien höchste Inzidenz ganz Italiens

Sardinien:
Mit Abstand höchste Inzidenz aller italienischen Regionen
Cagliari Inzidenz auf aktuell über 100 gestiegen

 

Die Inzidenz auf ganz Sardinien ist in den letzten Tagen sprunghaft auf einen Wert von annähernd 90 gestiegen. Das bedeutet die höchste Inzidenz aller italienischen Regionen vor Venetien (68), Latium (68) und Sizilien (64).

Bei Ermittlung der Inzidenz werden alle Regionen auf Sardinien berücksichtigt.
In der Hauptstadt Cagliari ist die Inzidenz mit 102 am höchsten, gefolgt von Südsardinien (Pula, Chia, Villassimius) mit 49, Oristano (Westsardinien) mit 29, Sassari mit 25 und Nuoro mit 8.

Die Zahlen bleiben steigend und bei der noch andauernden Hochsaison lässt sich ein Rückgang der Neuinfektionen in nächster Zeit nicht vermuten. Im Gegensatz zum letztem Sommer 2020 sind die Zahlen der Neuinfektionen im Norden der Insel und an der Costa Smeralda relativ niedrig.

Für die Richtigkeit der hier veröffentlichen Informationen und Übersetzungen wird keine Gewähr übernommen.