16.08.2021 – Extreme Brandgefahr Alarmstufe “Rot”
16.08.2021 – Extreme Brandgefahr Alarmstufe “Rot”

16.08.2021 – Extreme Brandgefahr Alarmstufe “Rot”

Extreme Brandgefahr für den heutigen Tag
Feueralarmstufe auf der Insel “Rot”

 

Gestern, an Ferragosto, ereigneten sich zehn Brände auf der Insel, in vier Gebieten waren Flugzeuge im Einsatz. Die Brände entstanden in Sini, in der Ortschaft „Olidoni“; in Luras, im Gebiet „Monte Toveddu“; in Bono, in der Ortschaft “Su Padru” und auch im Gebiet “Loddaeddu”.

Mistrale

Heute Nacht gegen 2.00 Uhr wird der Höhepunkt des am heutigen Morgen eingetroffenen Mistrals (Westwind) erwartet. Der Mistral soll sich im Laufe des Mittwochs wieder abschwächen.

Dabei sollen nach aktueller Vorhersage Windgeschwindigkeiten von 32 Knoten in der Spitze sowie 3,20 m Wellenhöhe in der „Straße von Bonifacio“ erreicht werden.

Der Mistral begünstigt die Verbreitung von Feuer extrem und somit ist

Die Insel ist in Feuer-Alarmbereitschaft mit
Brandwarnstufe „Rot”.

 

Hohe Aufmerksamkeit gilt den Gebieten Gallura, Nuoro, Ogliastra, Campidano und den Küsten Südsardiniens (L’Unione Sarda).

Die Hilfsaktionen für die von den schweren Bränden betroffenen Gebiete sind weiter im Gange. Einige Jäger organisieren Rucksacktouren mit jeweils 10 Kilo Futter, um unzugängliche Gebiete für die Wildtierversorgung zu erreichen.

Für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Informationen und Übersetzungen wird keine Gewähr übernommen.