15.07.2021 Erste Stornierungen in sardischen Hotels
15.07.2021 Erste Stornierungen in sardischen Hotels

15.07.2021 Erste Stornierungen in sardischen Hotels

Erste Stornierungen in Hotels auf der Insel

Die Regierung Sardiniens kämpft immer intensiver gegen die ansteckende Delta-Variante. Man rechnet damit, dass diese in etwa 10 Tagen die Insel beherrschen könnte (L’Unione Sarda).

Nun versucht man mit allen Mitteln, die Rückstufung der Insel von der weißen in eine Gelbe Zone zu verhindern. Die kritische Grenze von 115 Neuinfektionen täglich wurde schon überschritten. Dies bedeutet, nach 15 Tagen Einschränkungen gegen Covid-19 zu erlassen und Maßnahmen zu ergreifen.

Mario Nieddu, Gesundheitsverantwortlicher Sardinien, fürchtet sich nicht vor dem Wechsel in die Gelbe Zone. Bei einem steigenden Infektionstrend ist äußerste Vorsicht geboten und das Verhalten eines jeden Einzelnen ist entscheidend.

STORNIERUNGEN

Inzwischen habe es auf Sardinien ersten Stornierungen von Hotels gegeben, dies sei erschreckend, sagt Paolo Manca, Präsident der regionalen Federalberghi, es geht hierbei nicht nur um die Hoteliers, sonder auch um die 80.000 Saisonarbeiter im Toursimusbereich auf Sardinien.

Für die Richtigkeit der hier veröffentlichen Informationen und Übersetzungen wird keine Gewähr übernommen.
Quelle: L’Unione Sarda