12.07.2021 Speerfischen Weltmeisterschaft
12.07.2021 Speerfischen Weltmeisterschaft

12.07.2021 Speerfischen Weltmeisterschaft

Speerfischen Weltmeisterschaft in Arbatax

16. bis 20. September 2021

 

Die 32. Weltmeisterschaft im Speerfischen wird dieses Jahr 2021 in Arbatax vom 16. – 20. September ausgetragen. Die Organisation übernimmt lt. La Nuova Sardegna die sardische Apnoe-Diving-School zusammen mit dem World Underwater Activities Committee (Cmas) und dem Verband für Flossenschwimmen und Unterwasserfischen. Außerdem wird die Weltmeisterschaft durch ein ganz besonderes Umweltprogramm begleitet, was viele Bereiche mit einbeziehen soll. Z.B. Schulen, Schifffahrtsgesellschaften und Vereine.

Eine Besonderheit in diesem Jahr dürfte der erste Wettkampf der Frauen m Speerfischen sein.
Zu der Weltmeisterschaft werden Nationalmannschaften und Apnoetaucher aus der ganzen Welt erwartet.

Die Speerfischerei wird nur Apnoe praktiziert, das bedeute mit angehaltenem Atem. Das Verwenden von Sauerstoffflaschen ist verboten. Diese Art der Fischerei ist ganz besonders ressourcenschonend, da keine Netze oder Leinen verwendet werden. Auch dürfen nur ganz bestimmte Arten von Fischen gefischt werden, hier gibt es strenge Regeln um den Artenschutz zu fördern.

Die Ogliastraküste erhofft sich von Baunei bis Tertenia positive wirtschaftliche Auswirkungen in den Bereichen des Tourismus, Gastgewerbes und der Gastronomie.

Für die Richtigkeit der hier veröffentlichen Informationen und Übersetzungen wird keine Gewähr übernommen.
Quelle: La Nuova Sardegna